Am 25. Juli wurden wir gemeinsam mit weiteren Feuerwehren zu einem Brand in das Gas-Kombikraftwerk Mellach alarmiert. Durch das fluten der Anlage durch die Löschmittelanlage konnte der Brand schon in der Entstehungsphase erstickt werden. Durch die eingesetzen Feuerwehren waren nur mehr kleinere Nachlöscharbeiten notwendig.

Eingesetz waren: