Am 21. September fand im Bauhof eine Übung mit dem Thema Fahrzeugbrand statt. Der Brand wurde zuerst mit dem One-Seven-Löschsystem bekämpft, dabei wurde auch das hydraulische Rettungsgerät eingesetzt um die Glutnester unter der Motorhaube bekämpfen zu können. In weiterer Folge wurden das Fahrzeug noch mit der Wärmebildkamera af Glutnester untersucht. Danach wurde das Fahrzeug noch mit Mittelschaum geflutet.