Die Wissenstest-Abzeichen in Bronze, Silber und Gold gelten als Grundlage für die Grundausbildung in der Feuerwehr. Die jungen Feuerwehrmitglieder erlernen dabei theoretische Grundlage, die sie in der weiteren Ausbildung benötigen.

Quereinsteiger in den Feuerwehrdienst, also Mitglieder die nicht die klassische Laufbahn in der Feuerwehrjugend absolviert haben, müssen sich auch diesen Prüfungen stellen. Da kann es auch mal sein dass alle drei Stufen gleichzeitig absolviert werden.

Am 16. September fanden diese Prüfungen im Abschnitt 7 statt. JFM Samuel Rupp absolvierte dabei die Stufen Silber und Gold, PFM Michael Kleindienst absolvierte den Wissenstest in Gold. Wir gratulieren recht herzlich!