Am 06.09.2015 wurden wir um 21:06 zusammen mit der FF Unterpremstätten, der Tauchstaffel Süd und den Booten des südlichen Bereichs mit dem Alarmstichwort "Fahrzeug im Schwarzlsee" alarmiert. Die FF Kalsdorf rückte mit RLF, MTF und Boot sowie KDO und Hovercraft aus. Am Einsatzort konnte von der Einsatzleitung Unterpremstätten Entwarnung gegeben werden, entgegen der ersten Meldung befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. Artikel Kleine Zeitung Bericht FF Gössendorf Bericht FF Thondorf