LF‑B

Das Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LF-B) wurde 1989 in Dienst gestellt, es handelt sich um einen Steyr S10 mit 10500 Kg höchszulässigen Gesamtgewicht. Es dient vorallem dazu eine Zubringleitung zu den Tanklöschfahrzeugen herzustellen, hat aber auch eine umfangreiche Beladung für technische Einsätze an Bord.

Hier ein Auszug der Beladung:

  • 3 Preßluftatmer
  • 1 Tragkraftspritze TS12
  • 1 Hochdrucklüfter
  • 1 Greifzug
  • 1 Schmutzwasserpumpe
  • 1 Wasserstaubsauger 80L
  • 2 Wathosen
  • 1 Schiebeleiter
  • 1 Strickleiter
  • 1 Motorkettensäge
  • 90kg Ölbindemittel
  • 1 Trennschleifer
  • 1 Wechselstromgenerator 20KVA
  • 1 Wechselstromgenerator 10KVA(tragbar)
  • 1 Bolzenschneider