Bei der Wehrversammlung konnten wir unseren Ehrengästen Vizebürgermeister Generalmajor Manfred Kommericky und ABI Johann Bernhardt stolz unsere Bilanz über das Jahr 2015 präsentieren. Gewohnt professionell führte unser Kommandant HBI Dr. Ewald Wolf durch das Programm. Unsere Statistik liest sich eindrucksvoll, so wurden im Vorjahr 105 Einsätze(59 Brandeinsätze, 46 technische Einsätze) geleistet, 29 Übungen absolviert und 539 Feuerwehrtätigkeiten durchgeführt. Insgesamt wurden so 14176 freiwillige Stunden für die Bevölkerung von Kalsdorf geleistet, wie OBI Franz Völkl zu berichten wusste. Mit dem Stichtag hat unsere Freiwillige Feuerwehr 104 Mitglieder, die sich auf 76 Aktive, 13 Mitglieder der Ehrendienstgrade und 15 Jugendliche aufteilen. Besonders freut es uns, das wir im letzten Jahr 14 neue Jungfeuerwehrmänner in unseren Reihen begrüßen durften. Bei der Vorbereitung für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen bzw. das Bewerbspiel, dem Jugendlager, dem Tag der Jugend und bei vielen weiteren Tätigkeiten konnte unsere Jugend ihr Wissen ausbauen, sowie ihr Können zeigen. 1932 geleistete Stunden sprechen natürlich auch für die hervorragende Jugendarbeit der beiden Oberlöschmeister Manfred Hahn und DI (FH) Florian Wolf. Unter der Führung von OBM Johann Oswald und unseres Bereichsseniorenbeauftragten EABI Karl Wolf waren unsere Ehrendienstgrade auch in diesem Jahr viel unterwegs. Mit 1574 geleisteten Stunden waren sie auch überörtlich stets stark vertreten. Auch im letzten Jahr gab es einige Herausforderungen für unsere Wehr, so hat uns nicht nur der Großbrand in Wildon gefordert, sondern auch die Umstellung auf den Digitalfunk. Zusätzlich wurde uns leider auch die Durchführung unseres kameradschaftlichen Bootstreffens von Seiten des LFV erschwert, trotzdem war dieser Tag ein voller Erfolg und so werden uns unsere Gäste auch in diesem Jahr wieder gerne besuchen kommen. Unser Wasserdienstübungstag mit dem Schwerpunkt "Gleichmäßigkeit" findet daher am 2. Juli statt, wir dürfen an dieser Stelle schon alle Interessierten zu diesem Event einladen. Mit der Qualifikation und Teilnahme unserer Meisterfahrer am Bundeswasserwehrleistungsbewerb in Tulln konnte dieses erfolgreiche Jahr im Wasserdienst würdig beendet werden. Auch beim Feuerwehrleistungsabzeichen und dem Atemschutzleistungsbewerb konnte im Jahr 2015 einiges an Erfahrung gesammelt werden. Die Ersatzbeschaffung HLF1-LB für unser LFB konnte im Vorjahr geplant werden, besonders freut es uns das die Marktgemeinde Kalsdorf den Großteil der Finanzierung übernimmt. Die Lieferung erfolgt voraussichtlich im 1. Halbjahr 2017. Im Jahr 2018 wird aus aktueller Sicht unser HUB in einer Landesbeschaffung ausgetauscht. Langjährige Mitglieder und verdiente Kameraden wurden im Anschluss an die Wehrversammlung befördert oder ausgezeichnet: Zu Ehrendienstgraden wurden die Kameraden OBM Johann Oswald, HLM Johann Kolar, HLM Karl Krenn und HLM Josef Lukas ernannt. Zum Oberlöschmeister wurden Manfred Hahn und Michael Schrampf befördert. Über den 3. Stern konnten sich Heribert Schnabl(Hauptlöschmeister) und Werner Potocnik(Hauptbrandmeister) freuen. Für langjährige Dienste im Feuerwehrwesen wurden HFM Eduard Oswald(25 Jahre), unser Feuerwehrarzt Dr. August Waltersdorfer (40 Jahre) und BM Johann Weichhart(ebenfalls 40 Jahre) geehrt. IMG_5159 IMG_5166 IMG_5167 IMG_5169 IMG_5225IMG_5232IMG_5172 IMG_5176 IMG_5178 IMG_5179 IMG_5184 IMG_5186 IMG_5191 IMG_5197 IMG_5205 IMG_5209 IMG_5222IMG_5220