Beim 4Stars on Fire Lauf am 23. Oktober mussten die Athleten insgesamt 4 Stiegenläufe mit 811 Stufen unter Atemschutz absolvieren:

Wipfelwanderweg Rachau: Himmelsleiter 148 Stufen, Herzerlturm 268 Stufen

Stadtzentrum Judenburg: Langangstiege 141 Stufen, Sternenturm 254 Stufen

Als Einzelstarter über alle Stiegen ging LM Oliver Süss an den Start, dabei musste er sich erfahrenen Feuerwehrkameraden (u.a. Firefighter Combat Challenge) messen. Schlussendlich reichte es nach 360 Sekunden bei dem starken Starterfeld "nur" für den vorletzten Platz in der Alterklasse 2 der Feuerwehr.