13. Juni / 03:00 / B02-Kleinbrand / Ausgelöster CO-Melder / Rotes Kreuz Kalsdorf

Nachdem die Besatzung eines RTW von einem Einsatz eingerückt war, konnten sie einen ausgelösten CO-Melder in einem anderen RTW wahrnehmen. Bei unserem Eintreffen haben wir das gesamte Gebäude sofort mit unserem Gaswarngerät nach einer möglichen Quelle abgesucht, wobei wir leider nicht fündig wurden. Die Einsatzfahrzeuge der Dienststelle Kalsdorf wurden unter Atemschutz aus dem Gebäude gefahren, um auch sie als mögliche CO-Quelle ausschließen zu können. Zur Sicherheit haben wir noch die Berufsfeuerwehr Graz mit dem Messfahrzeug angefordert, wobei auch sie mit ihrem Messgerät keine Quelle feststellen konnten. Nachdem das Gebäude belüftet und die weitere Vorgehensweise mit CO-Kontrollen am Tag vereinbart wurde, haben wir das Gebäude nach knapp 3h wieder dem Roten Kreuz übergeben.