Sowohl die Kommunikation als auch die Sicht ist im Atemschutzeinsatz oftmals stark eingeschränkt. Dies erhöht nicht nur das Risiko für uns als Einsatzkräfte, sondern gefährdet manchmal sogar den Einsatzerfolg. Aus diesem Grund haben wir eine neue Wärmebildkamera für eine bessere Sicht und einen Atemschutzfunk für eine bessere Kommunikation angeschafft. Die neue Wärmebildkamera ist äußerst simpel und robust ausgestattet. Der neue Maskenfunk ermöglicht es uns im Trupp über Funk im Direktmodus zu kommunizieren, der Truppkommandant kann zusätzlich über einen Adapter mit dem Einsatzleiter direkt über die Maske funken. Durch diese Investition sorgen wir nun für mehr Sicherheit für im Atemschutzeinsatz.