Gemeinsam mit dem Roten Kreuz führten wir am 23. Juli eine Übung auf der RK Ortstelle Kalsdorf durch. Übungsannahme war ein Garagenbrand in einem Wohnhaus, wobei es noch 4 vermisste Personen gab. Drei Vermisste konnten über den Hubsteiger gerettet werden, eine Person wurde vom Atemschutztrupp aus der verrauchten Garage gerettet. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz versorgten wir dann auch noch die geretteten Personen.