Traditionell hielt die Freiwillige Feuerwehr Kalsdorf im Jänner, heuer am 22.01, ihre Wehrversammlung ab. Als Ehrengäste durften wir unsere Frau Bürgermeisterin Ursula Rauch, den Bereichsfeuerwehrkommandanten Gerhard Sampt sowie ABI Johann Bernhardt begrüßen. Beeindruckend waren nicht nur die Berichte der einzelnen Sonderbeauftragten, sondern auch die Gesamtstatistik die mit 15942 ehrenamtlich geleisteten Stunden (779 Ereignisse) erneut beachtlich ausgefallen ist. Die Einsatzstatistik belegt insgesamt 130 Einsätze (14 Brandeinsätze, 35x Täuschungsalarm, 4 Brandsicherheitswachen und 77 technische Einsätze). In Summe verfügt die FF Kalsdorf über 99 Mitglieder, die sich in 67 Aktive, 15 Jugendliche sowie 17 Ehrendienstgrade aufteilen. Besonders erfreulich sind natürlich die Statistiken der einzelnen Fachbereiche, so haben zum Beispiel die Jugend 2954 Stunden, die FLA Gruppe 845 Stunden und die Senioren insgesamt 1466 Stunden aufgewendet. Beachtlich ist auch die Kilometerleistung, unsere 7 Fahrzeuge haben insgesamt 11488 Kilometer zurückgelegt. Im Anschluss an die Wehrversammlung, fand die Wahlversammlung statt, bei der unser Kommando bestätigt wurde. Folgende Kameraden haben im Zuge der Wehrversammlung Auszeichnungen bzw. Beförderungen erhalten: Bewerbsspiel Bronze:                                                                       JFM Matthias Köhler Bewerbsspiel Silber:                                                                          JFM Marc Perl Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Bronze:                     JFM Sebastion Zach, JFM Matthias Oswald, JFM Nikolaus Steinhauer, JFM Bastian Paukenhaider, JFM Edward Aytia Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Silber:                        JFM Daniel Fischerauer, JFM Marcel Petrovic, JFM Julian Kaiser, JFM Alexander Flecker, JFM Nico Rust Das Verdienstabzeichen 3. Stufe des LFV erhielt:              LM Gernot Lenz Für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde:        HBM Andreas Hahn In den Aktivstand übernommen wurde:                                 FM Christian Haas Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde:                        OFM Georg Festl Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurde:                     HFM Dominik Völkl Zum Löschmeister befördert wurde:                                        LM Eduard Oswald Zum Hauptbrandmeister befördert wurden:                       HBM Andreas Hahn, HBM Ferdinand Hahn, HBM Erwin Zaunschirm Zum Ehrendienstgrad ernannt wurde:                                    EHLM Johann Kolar