Am 11.08.2014 fand eine Zugsübung des 3. Zuges beim Anwesen Wolf statt. Übungsannahme war ein Zimmerbrand mit 3 vermissten Personen die mit schwerem Atemschutz gerettet werden mussten. Die weitere Versorgung der "Verletzten" übernahm das Rote Kreuz Kalsdorf. Ein herzliches Dankeschön gilt der Familie Wolf, die es uns ermöglichte die Übung im Wohnhaus durchzuführen. IMG_1487 IMG_1493 IMG_1503 IMG_1509 IMG_1513 IMG_1527 IMG_1530 IMG_1536 IMG_1539 IMG_1542